Angebote zu "Notarielle" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht ab 44 € als Taschenbuch: 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, die notarielle Fachprüfung abzulegen. Sie gilt als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zum Anwaltsnotariat. Die fachlichen und prüfungstaktischen Anforderungen, die dieses "III. Staatsexamen" an die Kandidaten/innen stellt, sind erheblich und werden oftmals unterschätzt. Dazu kommt häufig der Umstand, dass das letzte juristische Staatsexamen bei vielen Kandidaten/innen Jahre zurückliegt und es an Prüfungs- und Klausurroutine fehlt. Es erwarten Sie: mehrere fünfstündige Klausuren in verschiedenen Fachgebieten ein Aktenkurzvortrag vor der Prüfungskommission und ein sich daran anschließendes mehrstündiges Gruppenprüfungsgespräch Das vorliegende Werk enthält neben einem inhaltlichen Überblick über den Stoffkatalog des Wohnungseigentums- und Erbbaurechts auch viele didaktische, methodische und prüfungstaktische Hinweise für eine möglichst erfolgreiche Prüfungsvorbereitung. Zum praktischen Einüben ist das vorliegende Werk mit Fällen undLösungen ausgestattet. Der Autor ist Notar in Ahrensburg und Dozent für das Auditorium Celle und hier seit Jahren in der Prüfungsvorbereitung engagiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, die notarielle Fachprüfung abzulegen. Sie gilt als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zum Anwaltsnotariat. Die fachlichen und prüfungstaktischen Anforderungen, die dieses "III. Staatsexamen" an die Kandidaten/innen stellt, sind erheblich und werden oftmals unterschätzt. Dazu kommt häufig der Umstand, dass das letzte juristische Staatsexamen bei vielen Kandidaten/innen Jahre zurückliegt und es an Prüfungs- und Klausurroutine fehlt. Es erwarten Sie: mehrere fünfstündige Klausuren in verschiedenen Fachgebieten ein Aktenkurzvortrag vor der Prüfungskommission und ein sich daran anschließendes mehrstündiges Gruppenprüfungsgespräch Das vorliegende Werk enthält neben einem inhaltlichen Überblick über den Stoffkatalog des Wohnungseigentums- und Erbbaurechts auch viele didaktische, methodische und prüfungstaktische Hinweise für eine möglichst erfolgreiche Prüfungsvorbereitung. Zum praktischen Einüben ist das vorliegende Werk mit Fällen undLösungen ausgestattet. Der Autor ist Notar in Ahrensburg und Dozent für das Auditorium Celle und hier seit Jahren in der Prüfungsvorbereitung engagiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundbuchordnung
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundbuchordnung
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht ab 44 EURO 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Sachenrecht
218,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der hochgelobte NomosKommentar zum Sachenrecht enthält neben der Erläuterungen der854-1296 BGB auch eingehende Kommentierungen des WEG und des Gesetzes über das Erbbaurecht. Die aus der Praxis der Notare, Rechtsanwälte, Richter und Rechtspfleger verfassten Erläuterungen beziehen stets das Grundbuch- und das notarielle Verfahrensrecht, das Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht ein. Im Praxisalltag werden so die argumentativen Zusammenhänge rasch erfasst. Zudem entfällt umständliches Suchen in mehreren Kommentierungen, denn in Schwerpunktbeiträgen werden wichtige Beratungsfragen gesondert dargestellt:Umfang und Reichweite der Eigentumsgarantie des GrundgesetzesGrundstückskaufNießbrauch und SteuerrechtKollisionen der SicherungsrechteKreditsicherungsrechtGrundbuchverfahrensrechtNotarkosten bei GrundstücksveräußerungsgeschäftenGrunderwerbsteuer, Umsatzsteuer, EinkommensteuerZwangsversteigerung und Zwangsverwaltung Besonders beratungsnah:Länderberichte über Immobilienrechte im Ausland geben Argumentationssicherheit in fremden Rechtsordnungen, deren Bedeutung ständig zunimmt.In allen Bereichen auf dem neuesten StandGesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs (DaBaGG)Übergang von KostO zu GNotKG vollständig eingearbeitetModerne Grunddienstbarkeiten zur Absicherung von Investitionen wie Solar- und Windkraftanlagen ausführlich erläutertneueste Rechtsprechung und einschlägige Fachliteratur durchgängig berücksichtigt Ausgewiesene Herausgeber aus Notariatspraxis, Justiz und Wissenschaft stehen für eine herausragende Qualität der Kommentierungen: Notar Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz, Regen, RiBGH a.D. Alfred Keukenschrijver und Prof. Dr. Gerhard Ring, TU Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GBO, Grundbuchordnung, Kommentar
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht,- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders,- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts,- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens,- die erste Abteilung des Grundbuchs,- die zweite Abteilung des Grundbuchs,- Rechte in Abteilung III,- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht,- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht,- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die notarielle Fachprüfung im WEG und Erbbaurecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, die notarielle Fachprüfung abzulegen. Sie gilt als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zum Anwaltsnotariat. Die fachlichen und prüfungstaktischen Anforderungen, die dieses "III. Staatsexamen" an die Kandidaten/innen stellt, sind erheblich und werden oftmals unterschätzt. Dazu kommt häufig der Umstand, dass das letzte juristische Staatsexamen bei vielen Kandidaten/innen Jahre zurückliegt und es an Prüfungs- und Klausurroutine fehlt. Es erwarten Sie: mehrere fünfstündige Klausuren in verschiedenen Fachgebieten ein Aktenkurzvortrag vor der Prüfungskommission und ein sich daran anschließendes mehrstündiges Gruppenprüfungsgespräch Das vorliegende Werk enthält neben einem inhaltlichen Überblick über den Stoffkatalog des Wohnungseigentums- und Erbbaurechts auch viele didaktische, methodische und prüfungstaktische Hinweise für eine möglichst erfolgreiche Prüfungsvorbereitung. Zum praktischen Einüben ist das vorliegende Werk mit Fällen und Lösungen ausgestattet. Der Autor ist Notar in Ahrensburg und Dozent für das Auditorium Celle und hier seit Jahren in der Prüfungsvorbereitung engagiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot