Angebote zu "Nach" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Erbbaurecht und seine Auswirkung auf die We...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht und seine Auswirkung auf die Wertermittlung im Sachwertverfahren nach der WertR 2006 ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Das Erbbaurecht und seine Auswirkung auf die We...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht und seine Auswirkung auf die Wertermittlung im Sachwertverfahren nach der WertR 2006 ab 12.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Trainingshandbuch Grundstückswertermittlung
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle, die Sachverständige für Immobilienbewertung werden wollen. Das Arbeitshandbuch dient gleichermaßen als Lernhilfe wie zur aktiven Prüfungsvorbereitung; dient aber auch zur Aktualisierung des Know-how der Wertermittlerprofis.Das Buch enthält die normierten Methoden der Wertermittlung nach ImmoWertV und WertR, rechtliche Grundlagen der Wertermittlung aus dem BGB, Grundbuchrecht, Sachverständigenwesen sowie statistische Grundlagen.Die aktuellen rechtlichen Entwicklungen, wie z.B. bei den Wertermittlungsrichtlinien, sind berücksichtigt.Es umfasst Fragen und Antworten sowie Prüfungsaufgaben zu Bewertungsthemen (Sachwert, Ertragswert, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Erbbaurecht etc.) und deren Lösungen.Die Einarbeitung in die behandelten Themenbereiche der Immobilienbewertung wird erleichtert: Zusätzlich zu den Antworten auf die mehr als 200 Fragen werden weiterführende Hinweise und Quellenangaben sowie Fundstellen mit vertiefender Literatur angegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Trainingshandbuch Grundstückswertermittlung
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle, die Sachverständige für Immobilienbewertung werden wollen. Das Arbeitshandbuch dient gleichermaßen als Lernhilfe wie zur aktiven Prüfungsvorbereitung; dient aber auch zur Aktualisierung des Know-how der Wertermittlerprofis.Das Buch enthält die normierten Methoden der Wertermittlung nach ImmoWertV und WertR, rechtliche Grundlagen der Wertermittlung aus dem BGB, Grundbuchrecht, Sachverständigenwesen sowie statistische Grundlagen.Die aktuellen rechtlichen Entwicklungen, wie z.B. bei den Wertermittlungsrichtlinien, sind berücksichtigt.Es umfasst Fragen und Antworten sowie Prüfungsaufgaben zu Bewertungsthemen (Sachwert, Ertragswert, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Erbbaurecht etc.) und deren Lösungen.Die Einarbeitung in die behandelten Themenbereiche der Immobilienbewertung wird erleichtert: Zusätzlich zu den Antworten auf die mehr als 200 Fragen werden weiterführende Hinweise und Quellenangaben sowie Fundstellen mit vertiefender Literatur angegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht nach Anspruchsgrundlagen
98,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption:Anspruch und Einwendung, Behauptungs- und Beweislast bilden auch hier das didaktische Konzept dieser übersichtlichen und praxisnahen Darstellung des Sachenrechts. Der Arbeitsweise des Praktikers entsprechend behandelt das Werk das Sachenrecht leicht nachvollziehbar nach dem System Anspruchsgrundlage, Gegennorm und Beweislast. Die Darstellung geht praxisorientiert den Weg vom Normalfall zum Störfall; von der Regel zur Ausnahme und von der Rechtsfolge zum Tatbestand einer Norm.Das Sachenrecht von Schellhammer bietet:- Eine Fülle praktischer Beispiele aus der Rechtsprechung des BGH- Zahlreiche Übersichten zur Veranschaulichung der Darstellung- Hilfe bei der täglichen FalllösungSchwerpunkte dieses Buches sind die dinglichen Ansprüche aus Besitz und Eigentum auf Herausgabe und Abwehr jeglicher Art von Störungen; das Nachbarrecht als gesetzliche Beschränkung des Grundeigentums; Erbbaurecht, Dienstbarkeiten und Grundpfandrechte Grundschuld und Hypothek samt Grundbuchverfahrensrecht; schließlich die Rolle des Besitzes für die Übereignung beweglicher Sachen, die gesetzlichen Eigentumsvermutungen, der Eigentumsvorbehalt und das Sicherungseigentum.Für die Neuauflage wurde die umfangreiche Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht nach Anspruchsgrundlagen
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption:Anspruch und Einwendung, Behauptungs- und Beweislast bilden auch hier das didaktische Konzept dieser übersichtlichen und praxisnahen Darstellung des Sachenrechts. Der Arbeitsweise des Praktikers entsprechend behandelt das Werk das Sachenrecht leicht nachvollziehbar nach dem System Anspruchsgrundlage, Gegennorm und Beweislast. Die Darstellung geht praxisorientiert den Weg vom Normalfall zum Störfall; von der Regel zur Ausnahme und von der Rechtsfolge zum Tatbestand einer Norm.Das Sachenrecht von Schellhammer bietet:- Eine Fülle praktischer Beispiele aus der Rechtsprechung des BGH- Zahlreiche Übersichten zur Veranschaulichung der Darstellung- Hilfe bei der täglichen FalllösungSchwerpunkte dieses Buches sind die dinglichen Ansprüche aus Besitz und Eigentum auf Herausgabe und Abwehr jeglicher Art von Störungen; das Nachbarrecht als gesetzliche Beschränkung des Grundeigentums; Erbbaurecht, Dienstbarkeiten und Grundpfandrechte Grundschuld und Hypothek samt Grundbuchverfahrensrecht; schließlich die Rolle des Besitzes für die Übereignung beweglicher Sachen, die gesetzlichen Eigentumsvermutungen, der Eigentumsvorbehalt und das Sicherungseigentum.Für die Neuauflage wurde die umfangreiche Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Grundbuchordnung
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Grundbuchordnung
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Verkehrswertermittlung von Immobilien
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertgutachten sachlich richtig erstellen Das Grundlagenwerk bietet sowohl einen Überblick über die Wertermittlung im Allgemeinen als auch eine Anleitung zur Erstellung von Verkehrswertgutachten im Detail. Für die 3. Auflage haben die Autoren alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert. Das Buch ermöglicht es dem Leser, eigene Wertgutachten sachlich richtig zu erstellen und Zweifelsfragen zu klären. Rechtliche Grundlagen und Richtlinien Neben den allgemeinen rechtlichen Grundlagen (BauGB, ImmoWertV, WertR und BauNVO) werden auch die Richtlinien, insbesondere Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie und Sachwertrichtlinie, in ihrer Anwendung ausführlich beschrieben. Zu jedem Verfahren findet der Leser Beispiele aus der Praxis, um den jeweiligen Ablauf der Bewertung nachzuvollziehen. Auch besondere Bewertungsverfahren, wie das Residualwertverfahren, der Discounted Cash Flow (DCF) und die Deduktive Methode werden erläutert. Rechte an Grundstücken Breiten Raum nehmen die Rechtean Grundstücken ein, die sich in der täglichen Praxis regelmäßig als komplex erweisen: Leibrentenprobleme Erbbaurecht Wegerecht und Notwegerecht Leitungsrecht Aussichtsrecht Baulasten Vorkaufsrecht Wiederkaufsrecht Fehler bei der Verkehrswertermittlung Das Kapitel zu den Fehlern bei der Verkehrswertermittlung gibt Sicherheit: Es hilft den Sachverständigen, gefährliche und haftungsträchtige Klippen zu umschiffen. Ob nun Fehler im Grundbuch, bei der Wohnfläche (DIN 283, II. BV oder WoFIV), beim Verlauf der Grundstücksgrenze oder bei der Bebauung im Außenbereich: Dieses Buch hilft Ihnen sicher weiter. Besonders ausführlich gehen die Autoren auf umweltrelevante Defizite ein, z.B. großflächige Umweltbelastungen, Bodenbelastungen und Belästigungen durch Lärm. Hilfe bei Berechnungen Statistik und Finanzmathematik runden das Praxiswerk ab. Nach den Grundlagen stellen die Verfasser zusammenhängende Berechnungen dar und beschreiben Hilfsmittel, die das Rechnen im Rahmen der Verkehrswertermittlung vereinfachen. Dazu wird die Handhabung des bewährten Taschenrechners (HP 10bII®) erläutert. Außerdem hilft Windows Excel®, das Buch bietet dazu eine Einführung und eine Handreichung. Die wichtigsten Formeln zur Verkehrswertermittlung sind in diesem Buch erläutert. Anschaulich Die Autoren haben die komplexe Materie besonders anschaulich dargestellt. Auch systematische Zusammenhänge sind damit gut verständlich. Inhaltsverzeichnis und Schlagwortregister ermöglichen alternativ dazu die gezielte Suche nach einschlägigen Textpassagen für die tägliche Arbeit. Schaubilder, Diagramme und Tabellen verdeutlichen die Inhalte. Von Experten für die Praxis Die Autoren sind langjährig tätige Praktiker. Sie geben hier ihr profundes Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter. Das Buch eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und fortgeschrittene Leser, für die einzelne Kapitel explizit bestimmt sind. Darüber hinaus ist es nicht nur für Grundstückssachverständige, sondern auch für Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte und Mitarbeiter von Banken eine unentbehrliche Arbeitshilfe. Die Kurzversion dieses Buchs finden Sie in der 10. Auflage von »Marktorientierte Immobilienbewertung« des Autorenteams Schnoor/Seitz. Mit diesem Leitfaden verstehen Sie Verkehrswertgutachten zu Immobilien.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot