Angebote zu "Gerichtsbarkeit" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Freiwillige Gerichtsbarkeit
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug)Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand.Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich.Zur 22. Auflage (Rechtsstand: 1. Januar 2020):Die 22. Auflage berücksichtigt alle gesetzlichen Neuerungen aus den vergangenen beiden Jahren. Das Sachverzeichnis ist überarbeitet und ergänzt.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Grundbuchordnung
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Grundbuchordnung
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
GBO, Grundbuchordnung, Kommentar
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht,- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders,- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts,- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens,- die erste Abteilung des Grundbuchs,- die zweite Abteilung des Grundbuchs,- Rechte in Abteilung III,- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht,- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht,- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Freiwillige Gerichtsbarkeit (FG)
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug)Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand.Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich.Zur 22. Auflage (Rechtsstand: 1. Januar 2020):Die 22. Auflage berücksichtigt alle gesetzlichen Neuerungen aus den vergangenen beiden Jahren. Das Sachverzeichnis ist überarbeitet und ergänzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Freiwillige Gerichtsbarkeit (FGG)
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MassnahmenG (GBMassnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Textausgabe mit ausführlichem Stichwortverzeichnis und einer Einleitung von VRiOLG Werner Sternal Inhalt: Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand. Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich. Zur 19. Auflage (Rechtsstand Stand: 1. Oktober 2013): Die Neuauflage berücksichtigt natürlich die Kostenrechtsmodernisierung, u.a. mit dem neuen GNotKG. Zusätzlich aufgenommen sind eine Reihe von Regelwerken aus dem Immobilienbereich, wie etwa GBO, GBV usw. Es sind alle in der abgelaufenen Wahlperiode ergangenen FamFG-Änderungen eingearbeitet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Freiwillige Gerichtsbarkeit (FGG)
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Textausgabe mit ausführlichem Stichwortverzeichnis und einer Einleitung von VRiOLG Werner Sternal Inhalt: Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand. Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich. Zur 19. Auflage (Rechtsstand Stand: 1. Oktober 2013): Die Neuauflage berücksichtigt natürlich die Kostenrechtsmodernisierung, u.a. mit dem neuen GNotKG. Zusätzlich aufgenommen sind eine Reihe von Regelwerken aus dem Immobilienbereich, wie etwa GBO, GBV usw. Es sind alle in der abgelaufenen Wahlperiode ergangenen FamFG-Änderungen eingearbeitet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe