Angebote zu "Eine" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Erbbaurecht und der Wohnungsmangel. Eine mö...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht und der Wohnungsmangel. Eine mögliche Entlastung für die Wohnraumsituation? ab 16.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Erbbaurecht
87,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas bewährte erbbaurechtliche Handbuch behandelt in insgesamt 8 Hauptkapiteln alle Rechtsfragen, die sich rund um dieses Rechtsinstitut ergeben:- Grundlagen und Begriff des Erbbaurechts- Gesetzliche Inhalte und gesetzliche Rechtswirkungen- Besondere Gestaltungsformen des Erbbaurechts- Vertragliche Inhalte des Erbbaurechts- Das rechtliche Schicksal des Erbbaurechts- Gegenleistung für das Erbbaurecht (Vorkaufsrecht, Erbbauzins, Anpassungsklausel)- Erbbaurecht und Kostenrecht- Das Erbbaurecht im SteuerrechtEin Formularteil enthält insgesamt 25 einschlägige Formularmuster.Vorteile auf einen Blick- systematische Gesamtdarstellung dieses in der Praxis durchaus wichtigen Rechtsgebiets- einzige aktuelle Veröffentlichung zu diesem Thema- mit wichtigen FormularmusternZur NeuauflageVertieft wurden folgende Themen:- Anforderungen an die Erfordernisse bei der Bauwerksbestimmung- Rangrücktritt und Rangvorbehalt bei der Bestellung von Grunddienstbarkeiten zur Sicherungder Entschädigungsforderung- Vorkaufsrecht und Wohnungserbbaurecht- Übertragung von Erbbaugrundstücken auf Minderjährige- Ausgestaltung des Erbbaurechts bei Einheimischenmodellen- Bestellung eines Erbbaurechts von der öffentlichen Hand und Gebot angemessener Vertragsgestaltung- Rechtsnatur und Anspruchsgegner des Heimfallanspruchs und Auswirkungen der Grundsatzentscheidungen des BGH vom 26.6.2015 und vom 6.11.2015- Ausübungskontrolle bei der Vertragsgestaltung von Erbbaurechtsverträgen- Angebot von Ersatzgrundstücken als Voraussetzung für den Abschluss eines Erbbaurechtsvertrages- Übertragung eines Erbbaugrundstücks auf eine BGB-Gesellschaft- Vertiefung der Ausführungen zur Behandlung des Erbbauzinses im Zwangsversteigerungsverfahren- Ausübung des Vorkaufsrechts durch den Grundstückseigentümer- Eintragung der Höhe des Erbbauzinses im Grundbuch- Berechnungsformel bei der indexierten Veränderung des Erbbauzinses- Erhöhung des Erbbauzinses bei Erweiterung der baurechtlich zulässigen Nutzung und Anpassungsanspruch des Grundstückseigentümers- Erbbaurechte im Insolvenzverfahren- Auswirkungen auf Grunddienstbarkeiten bei Löschen des Erbbaurechts- Grunderwerbsteuer bei Erwerb des Erbbaugrundstücks durch Erbbauberechtigte oder Dritte- Behandlung der Betriebsaufspaltung im ErbbaurechtDas Kapitel Erbbaurecht und Kostenrecht wurde von dem neuen Mitautor Schlögel unter Berücksichtigung des GNotKG vollständig neu verfasst.ZielgruppeFür Notare, Richter, Rechtsanwälte sowie einschlägig tätige Mitarbeiter von Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Erbbaurecht
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas bewährte erbbaurechtliche Handbuch behandelt in insgesamt 8 Hauptkapiteln alle Rechtsfragen, die sich rund um dieses Rechtsinstitut ergeben:- Grundlagen und Begriff des Erbbaurechts- Gesetzliche Inhalte und gesetzliche Rechtswirkungen- Besondere Gestaltungsformen des Erbbaurechts- Vertragliche Inhalte des Erbbaurechts- Das rechtliche Schicksal des Erbbaurechts- Gegenleistung für das Erbbaurecht (Vorkaufsrecht, Erbbauzins, Anpassungsklausel)- Erbbaurecht und Kostenrecht- Das Erbbaurecht im SteuerrechtEin Formularteil enthält insgesamt 25 einschlägige Formularmuster.Vorteile auf einen Blick- systematische Gesamtdarstellung dieses in der Praxis durchaus wichtigen Rechtsgebiets- einzige aktuelle Veröffentlichung zu diesem Thema- mit wichtigen FormularmusternZur NeuauflageVertieft wurden folgende Themen:- Anforderungen an die Erfordernisse bei der Bauwerksbestimmung- Rangrücktritt und Rangvorbehalt bei der Bestellung von Grunddienstbarkeiten zur Sicherungder Entschädigungsforderung- Vorkaufsrecht und Wohnungserbbaurecht- Übertragung von Erbbaugrundstücken auf Minderjährige- Ausgestaltung des Erbbaurechts bei Einheimischenmodellen- Bestellung eines Erbbaurechts von der öffentlichen Hand und Gebot angemessener Vertragsgestaltung- Rechtsnatur und Anspruchsgegner des Heimfallanspruchs und Auswirkungen der Grundsatzentscheidungen des BGH vom 26.6.2015 und vom 6.11.2015- Ausübungskontrolle bei der Vertragsgestaltung von Erbbaurechtsverträgen- Angebot von Ersatzgrundstücken als Voraussetzung für den Abschluss eines Erbbaurechtsvertrages- Übertragung eines Erbbaugrundstücks auf eine BGB-Gesellschaft- Vertiefung der Ausführungen zur Behandlung des Erbbauzinses im Zwangsversteigerungsverfahren- Ausübung des Vorkaufsrechts durch den Grundstückseigentümer- Eintragung der Höhe des Erbbauzinses im Grundbuch- Berechnungsformel bei der indexierten Veränderung des Erbbauzinses- Erhöhung des Erbbauzinses bei Erweiterung der baurechtlich zulässigen Nutzung und Anpassungsanspruch des Grundstückseigentümers- Erbbaurechte im Insolvenzverfahren- Auswirkungen auf Grunddienstbarkeiten bei Löschen des Erbbaurechts- Grunderwerbsteuer bei Erwerb des Erbbaugrundstücks durch Erbbauberechtigte oder Dritte- Behandlung der Betriebsaufspaltung im ErbbaurechtDas Kapitel Erbbaurecht und Kostenrecht wurde von dem neuen Mitautor Schlögel unter Berücksichtigung des GNotKG vollständig neu verfasst.ZielgruppeFür Notare, Richter, Rechtsanwälte sowie einschlägig tätige Mitarbeiter von Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht nach Anspruchsgrundlagen
98,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption:Anspruch und Einwendung, Behauptungs- und Beweislast bilden auch hier das didaktische Konzept dieser übersichtlichen und praxisnahen Darstellung des Sachenrechts. Der Arbeitsweise des Praktikers entsprechend behandelt das Werk das Sachenrecht leicht nachvollziehbar nach dem System Anspruchsgrundlage, Gegennorm und Beweislast. Die Darstellung geht praxisorientiert den Weg vom Normalfall zum Störfall; von der Regel zur Ausnahme und von der Rechtsfolge zum Tatbestand einer Norm.Das Sachenrecht von Schellhammer bietet:- Eine Fülle praktischer Beispiele aus der Rechtsprechung des BGH- Zahlreiche Übersichten zur Veranschaulichung der Darstellung- Hilfe bei der täglichen FalllösungSchwerpunkte dieses Buches sind die dinglichen Ansprüche aus Besitz und Eigentum auf Herausgabe und Abwehr jeglicher Art von Störungen; das Nachbarrecht als gesetzliche Beschränkung des Grundeigentums; Erbbaurecht, Dienstbarkeiten und Grundpfandrechte Grundschuld und Hypothek samt Grundbuchverfahrensrecht; schließlich die Rolle des Besitzes für die Übereignung beweglicher Sachen, die gesetzlichen Eigentumsvermutungen, der Eigentumsvorbehalt und das Sicherungseigentum.Für die Neuauflage wurde die umfangreiche Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht nach Anspruchsgrundlagen
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption:Anspruch und Einwendung, Behauptungs- und Beweislast bilden auch hier das didaktische Konzept dieser übersichtlichen und praxisnahen Darstellung des Sachenrechts. Der Arbeitsweise des Praktikers entsprechend behandelt das Werk das Sachenrecht leicht nachvollziehbar nach dem System Anspruchsgrundlage, Gegennorm und Beweislast. Die Darstellung geht praxisorientiert den Weg vom Normalfall zum Störfall; von der Regel zur Ausnahme und von der Rechtsfolge zum Tatbestand einer Norm.Das Sachenrecht von Schellhammer bietet:- Eine Fülle praktischer Beispiele aus der Rechtsprechung des BGH- Zahlreiche Übersichten zur Veranschaulichung der Darstellung- Hilfe bei der täglichen FalllösungSchwerpunkte dieses Buches sind die dinglichen Ansprüche aus Besitz und Eigentum auf Herausgabe und Abwehr jeglicher Art von Störungen; das Nachbarrecht als gesetzliche Beschränkung des Grundeigentums; Erbbaurecht, Dienstbarkeiten und Grundpfandrechte Grundschuld und Hypothek samt Grundbuchverfahrensrecht; schließlich die Rolle des Besitzes für die Übereignung beweglicher Sachen, die gesetzlichen Eigentumsvermutungen, der Eigentumsvorbehalt und das Sicherungseigentum.Für die Neuauflage wurde die umfangreiche Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht 2
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Skript ist gedacht als Einführung in die Grundlagen des Rechts der unbeweglichen Sachen. Nachlesen und nachbereiten kann man hier die Themen, die meist in den Einstiegs-Vorlesungen behandelt werden. Dazu gehört z.B. der Erwerb des Eigentums an Grundstücken, die Entstehung und Übertragung einer Hypothek, Grundschuld oder Vormerkung sowie die Entstehung sonstiger beschränkt dinglicher Rechte (Nießbrauch, Erbbaurecht etc.).Der Name niederle media steht für Skripten, die zu einem großen Teil von Autoren mit mehrjähriger Lehr-Erfahrung als Hochschullehrer oder AG-Leiter verfasst wurden und die - klausurrelevante Themen kompakt darstellen, - meist in 1-2 Tagen und demnach zeitsparend durchgearbeitet werden können,- so verständlich sind, dass auch Anfänger damit regelmäßig auf Anhieb klarkommen,- Fallbeispiele, Übersichten und Schemata enthalten,- sehr erschwinglich sind (ab 7 EUR).Aufgrund dieser Eigenschaften sind unsere Skripten hervorragend geeignet für den ersten, unkomplizierten Einstieg in die Materie oder für eine schnelle Wiederholung kurz vor der Prüfung. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/H-SachR-2.pdf

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Sachenrecht 2
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Skript ist gedacht als Einführung in die Grundlagen des Rechts der unbeweglichen Sachen. Nachlesen und nachbereiten kann man hier die Themen, die meist in den Einstiegs-Vorlesungen behandelt werden. Dazu gehört z.B. der Erwerb des Eigentums an Grundstücken, die Entstehung und Übertragung einer Hypothek, Grundschuld oder Vormerkung sowie die Entstehung sonstiger beschränkt dinglicher Rechte (Nießbrauch, Erbbaurecht etc.).Der Name niederle media steht für Skripten, die zu einem großen Teil von Autoren mit mehrjähriger Lehr-Erfahrung als Hochschullehrer oder AG-Leiter verfasst wurden und die - klausurrelevante Themen kompakt darstellen, - meist in 1-2 Tagen und demnach zeitsparend durchgearbeitet werden können,- so verständlich sind, dass auch Anfänger damit regelmäßig auf Anhieb klarkommen,- Fallbeispiele, Übersichten und Schemata enthalten,- sehr erschwinglich sind (ab 7 EUR).Aufgrund dieser Eigenschaften sind unsere Skripten hervorragend geeignet für den ersten, unkomplizierten Einstieg in die Materie oder für eine schnelle Wiederholung kurz vor der Prüfung. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/H-SachR-2.pdf

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Verkehrswertermittlung von Immobilien
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertgutachten sachlich richtig erstellen Das Grundlagenwerk bietet sowohl einen Überblick über die Wertermittlung im Allgemeinen als auch eine Anleitung zur Erstellung von Verkehrswertgutachten im Detail. Für die 3. Auflage haben die Autoren alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert. Das Buch ermöglicht es dem Leser, eigene Wertgutachten sachlich richtig zu erstellen und Zweifelsfragen zu klären. Rechtliche Grundlagen und Richtlinien Neben den allgemeinen rechtlichen Grundlagen (BauGB, ImmoWertV, WertR und BauNVO) werden auch die Richtlinien, insbesondere Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie und Sachwertrichtlinie, in ihrer Anwendung ausführlich beschrieben. Zu jedem Verfahren findet der Leser Beispiele aus der Praxis, um den jeweiligen Ablauf der Bewertung nachzuvollziehen. Auch besondere Bewertungsverfahren, wie das Residualwertverfahren, der Discounted Cash Flow (DCF) und die Deduktive Methode werden erläutert. Rechte an Grundstücken Breiten Raum nehmen die Rechtean Grundstücken ein, die sich in der täglichen Praxis regelmäßig als komplex erweisen: Leibrentenprobleme Erbbaurecht Wegerecht und Notwegerecht Leitungsrecht Aussichtsrecht Baulasten Vorkaufsrecht Wiederkaufsrecht Fehler bei der Verkehrswertermittlung Das Kapitel zu den Fehlern bei der Verkehrswertermittlung gibt Sicherheit: Es hilft den Sachverständigen, gefährliche und haftungsträchtige Klippen zu umschiffen. Ob nun Fehler im Grundbuch, bei der Wohnfläche (DIN 283, II. BV oder WoFIV), beim Verlauf der Grundstücksgrenze oder bei der Bebauung im Außenbereich: Dieses Buch hilft Ihnen sicher weiter. Besonders ausführlich gehen die Autoren auf umweltrelevante Defizite ein, z.B. großflächige Umweltbelastungen, Bodenbelastungen und Belästigungen durch Lärm. Hilfe bei Berechnungen Statistik und Finanzmathematik runden das Praxiswerk ab. Nach den Grundlagen stellen die Verfasser zusammenhängende Berechnungen dar und beschreiben Hilfsmittel, die das Rechnen im Rahmen der Verkehrswertermittlung vereinfachen. Dazu wird die Handhabung des bewährten Taschenrechners (HP 10bII®) erläutert. Außerdem hilft Windows Excel®, das Buch bietet dazu eine Einführung und eine Handreichung. Die wichtigsten Formeln zur Verkehrswertermittlung sind in diesem Buch erläutert. Anschaulich Die Autoren haben die komplexe Materie besonders anschaulich dargestellt. Auch systematische Zusammenhänge sind damit gut verständlich. Inhaltsverzeichnis und Schlagwortregister ermöglichen alternativ dazu die gezielte Suche nach einschlägigen Textpassagen für die tägliche Arbeit. Schaubilder, Diagramme und Tabellen verdeutlichen die Inhalte. Von Experten für die Praxis Die Autoren sind langjährig tätige Praktiker. Sie geben hier ihr profundes Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter. Das Buch eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und fortgeschrittene Leser, für die einzelne Kapitel explizit bestimmt sind. Darüber hinaus ist es nicht nur für Grundstückssachverständige, sondern auch für Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte und Mitarbeiter von Banken eine unentbehrliche Arbeitshilfe. Die Kurzversion dieses Buchs finden Sie in der 10. Auflage von »Marktorientierte Immobilienbewertung« des Autorenteams Schnoor/Seitz. Mit diesem Leitfaden verstehen Sie Verkehrswertgutachten zu Immobilien.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Verkehrswertermittlung von Immobilien
81,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertgutachten sachlich richtig erstellen Das Grundlagenwerk bietet sowohl einen Überblick über die Wertermittlung im Allgemeinen als auch eine Anleitung zur Erstellung von Verkehrswertgutachten im Detail. Für die 3. Auflage haben die Autoren alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert. Das Buch ermöglicht es dem Leser, eigene Wertgutachten sachlich richtig zu erstellen und Zweifelsfragen zu klären. Rechtliche Grundlagen und Richtlinien Neben den allgemeinen rechtlichen Grundlagen (BauGB, ImmoWertV, WertR und BauNVO) werden auch die Richtlinien, insbesondere Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie und Sachwertrichtlinie, in ihrer Anwendung ausführlich beschrieben. Zu jedem Verfahren findet der Leser Beispiele aus der Praxis, um den jeweiligen Ablauf der Bewertung nachzuvollziehen. Auch besondere Bewertungsverfahren, wie das Residualwertverfahren, der Discounted Cash Flow (DCF) und die Deduktive Methode werden erläutert. Rechte an Grundstücken Breiten Raum nehmen die Rechtean Grundstücken ein, die sich in der täglichen Praxis regelmäßig als komplex erweisen: Leibrentenprobleme Erbbaurecht Wegerecht und Notwegerecht Leitungsrecht Aussichtsrecht Baulasten Vorkaufsrecht Wiederkaufsrecht Fehler bei der Verkehrswertermittlung Das Kapitel zu den Fehlern bei der Verkehrswertermittlung gibt Sicherheit: Es hilft den Sachverständigen, gefährliche und haftungsträchtige Klippen zu umschiffen. Ob nun Fehler im Grundbuch, bei der Wohnfläche (DIN 283, II. BV oder WoFIV), beim Verlauf der Grundstücksgrenze oder bei der Bebauung im Außenbereich: Dieses Buch hilft Ihnen sicher weiter. Besonders ausführlich gehen die Autoren auf umweltrelevante Defizite ein, z.B. großflächige Umweltbelastungen, Bodenbelastungen und Belästigungen durch Lärm. Hilfe bei Berechnungen Statistik und Finanzmathematik runden das Praxiswerk ab. Nach den Grundlagen stellen die Verfasser zusammenhängende Berechnungen dar und beschreiben Hilfsmittel, die das Rechnen im Rahmen der Verkehrswertermittlung vereinfachen. Dazu wird die Handhabung des bewährten Taschenrechners (HP 10bII®) erläutert. Außerdem hilft Windows Excel®, das Buch bietet dazu eine Einführung und eine Handreichung. Die wichtigsten Formeln zur Verkehrswertermittlung sind in diesem Buch erläutert. Anschaulich Die Autoren haben die komplexe Materie besonders anschaulich dargestellt. Auch systematische Zusammenhänge sind damit gut verständlich. Inhaltsverzeichnis und Schlagwortregister ermöglichen alternativ dazu die gezielte Suche nach einschlägigen Textpassagen für die tägliche Arbeit. Schaubilder, Diagramme und Tabellen verdeutlichen die Inhalte. Von Experten für die Praxis Die Autoren sind langjährig tätige Praktiker. Sie geben hier ihr profundes Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter. Das Buch eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und fortgeschrittene Leser, für die einzelne Kapitel explizit bestimmt sind. Darüber hinaus ist es nicht nur für Grundstückssachverständige, sondern auch für Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte und Mitarbeiter von Banken eine unentbehrliche Arbeitshilfe. Die Kurzversion dieses Buchs finden Sie in der 10. Auflage von »Marktorientierte Immobilienbewertung« des Autorenteams Schnoor/Seitz. Mit diesem Leitfaden verstehen Sie Verkehrswertgutachten zu Immobilien.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot