Angebote zu "Abteilung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundbuchordnung
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;- die erste Abteilung des Grundbuchs;- die zweite Abteilung des Grundbuchs;- Rechte in Abteilung III;- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
GBO, Grundbuchordnung, Kommentar
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- ausführlich- systematisch durchdacht- praxisbezogenZum WerkDie immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht,- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders,- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts,- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens,- die erste Abteilung des Grundbuchs,- die zweite Abteilung des Grundbuchs,- Rechte in Abteilung III,- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht,- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht,- Vertretung im Grundbuchverkehr.Zur NeuauflageDie Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des99a WHG.Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen- EU-KontenpfändungsVO-DurchführungsgesetzRechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In nunmehr 12. Auflage gewährt das Standardwerk „Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes“ Einblicke in die gegenwärtigen tief greifenden Wandlungen in Kirche und Gesellschaft mit ihren Auswirkungen auf kirchliche Strukturen. Thematisiert werden zudem Aufgaben und Perspektiven, um auf die Zukunft vorzubereiten und hierzu den Verwaltungsgremien in den Seelsorgebereichen das notwendige Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben. Begründet wurde der Titel für die Vermögensverwaltung der Katholischen Kirchengemeinden von dem früheren Justitiar des Erzbistums Köln, Heribert Emsbach. Seit der 10. Auflage erscheint das Werk unter Mitarbeit des ehemaligen stellvertretenden Hauptabteilungsleiters der Abteilung Recht im Seelsorgebereich, Thomas Seeberger. In einem umfangreichen abschliessenden Beitrag erklärt Notarvorsteher Alois Jütten die wichtigsten Grundzüge zum Thema Erbbaurecht für Mitglieder der Kirchenvorstände und Mitarbeitern kirchlicher Verwaltungsstellen. In der Neuauflage sind die aktuellen Änderungen kirchlicher Vorschriften in das leicht verständliche Werk eingearbeitet und um die wesentlichen Vorschriften für das kirchliche Bauen ergänzt worden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In nunmehr 12. Auflage gewährt das Standardwerk 'Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes' Einblicke in die gegenwärtigen tief greifenden Wandlungen in Kirche und Gesellschaft mit ihren Auswirkungen auf kirchliche Strukturen. Thematisiert werden zudem Aufgaben und Perspektiven, um auf die Zukunft vorzubereiten und hierzu den Verwaltungsgremien in den Seelsorgebereichen das notwendige Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben. Begründet wurde der Titel für die Vermögensverwaltung der Katholischen Kirchengemeinden von dem früheren Justitiar des Erzbistums Köln, Heribert Emsbach. Seit der 10. Auflage erscheint das Werk unter Mitarbeit des ehemaligen stellvertretenden Hauptabteilungsleiters der Abteilung Recht im Seelsorgebereich, Thomas Seeberger. In einem umfangreichen abschliessenden Beitrag erklärt Notarvorsteher Alois Jütten die wichtigsten Grundzüge zum Thema Erbbaurecht für Mitglieder der Kirchenvorstände und Mitarbeitern kirchlicher Verwaltungsstellen. In der Neuauflage sind die aktuellen Änderungen kirchlicher Vorschriften in das leicht verständliche Werk eingearbeitet und um die wesentlichen Vorschriften für das kirchliche Bauen ergänzt worden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In nunmehr 12. Auflage gewährt das Standardwerk 'Rechte und Pflichten des Kirchenvorstandes' Einblicke in die gegenwärtigen tief greifenden Wandlungen in Kirche und Gesellschaft mit ihren Auswirkungen auf kirchliche Strukturen. Thematisiert werden zudem Aufgaben und Perspektiven, um auf die Zukunft vorzubereiten und hierzu den Verwaltungsgremien in den Seelsorgebereichen das notwendige Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben. Begründet wurde der Titel für die Vermögensverwaltung der Katholischen Kirchengemeinden von dem früheren Justitiar des Erzbistums Köln, Heribert Emsbach. Seit der 10. Auflage erscheint das Werk unter Mitarbeit des ehemaligen stellvertretenden Hauptabteilungsleiters der Abteilung Recht im Seelsorgebereich, Thomas Seeberger. In einem umfangreichen abschließenden Beitrag erklärt Notarvorsteher Alois Jütten die wichtigsten Grundzüge zum Thema Erbbaurecht für Mitglieder der Kirchenvorstände und Mitarbeitern kirchlicher Verwaltungsstellen. In der Neuauflage sind die aktuellen Änderungen kirchlicher Vorschriften in das leicht verständliche Werk eingearbeitet und um die wesentlichen Vorschriften für das kirchliche Bauen ergänzt worden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot