Angebote zu "Privaten" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch Immobilienrecht
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Immobilienrecht ist eine weit verzweigte Materie. Rechtsichere Antworten auch auf schwierige Fragen gibt dieses aktuelle Handbuch. Es ist zum einen Nachschlagewerk für die tägliche Entscheidungs- und Beratungspraxis. Zum anderen ermöglicht es dem Leser, sich Rechtsgrundlagen zu erarbeiten und hierauf aufbauend in die Tiefen des Rechtsgebietes vorzustoßen. Fundiert und praxisnah stellt das hochkarätige Autorenteam die wichtigsten Gebiete des privaten und öffentlichen Immobilienrechts dar. Das Werk enthält Beiträge zum allgemeinen Grundstücksrecht, zum Grundbuchverfahrensrecht, zum Grundsteuer- und Grunderwerbsteuerrecht sowie zum Zwangsvollstreckungsrecht. Darüber hinaus werden für die Praxis besonders relevante Gebiete behandelt: das Maklerrecht, das Recht der Grundstücksmiete und der Grundstückspacht, das Vertragsrecht der Architekten und Ingenieure, das Wohnungseigentum, das Erbbaurecht und schließlich die Nutzungsrechte, Grundpfandrechte sowie die Vormerkung.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Geschäft mit der Stadt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Preisträger „Schönste deutsche Bücher" 2016 Der UmBau erscheint seit 1979 als interdisziplinäre, von der Österreichischen Gesellschaft für Architektur herausgegebene Zeitschrift, die Hintergründe und Zusammenhänge der Architekturproduktion sichtbar machen will. Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit der Verschränkung von Ökonomie und Stadtplanung und fragt nach Alternativen zu aktuellen Planungsimperativen: Welche Gegenentwürfe zur privaten Finanzierung von öffentlichen Gebäuden und Räumen sind möglich? Was bedeutet öffentliche Planungsverantwortung und in welcher Form wird sie wahrgenommen?Die Beiträge decken ein weites Themenspektrum ab: von den Methoden der Umverteilung – ob aus historischer Sicht die Wohnbausteuer im Roten Wien oder die Planwertabgabe im heutigen Basel – bis hin zu alternativen Stadtkonzepten, urbanen Taktiken von Stadtbewohnern und solidarischen Ökonomien wie dem Erbbaurecht oder Wohnbaugruppen. Weil hier interdisziplinäre Fragen von Ökonomie und Stadtplanung zur Debatte stehen, kommen die Autoren aus den Feldern der Architektur, der Raumplanung, Soziologie und Politischen Theorie sowie der Rechts- und Kulturwissenschaften zu Wort.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Geschäft mit der Stadt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Preisträger „Schönste deutsche Bücher" 2016 Der UmBau erscheint seit 1979 als interdisziplinäre, von der Österreichischen Gesellschaft für Architektur herausgegebene Zeitschrift, die Hintergründe und Zusammenhänge der Architekturproduktion sichtbar machen will. Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit der Verschränkung von Ökonomie und Stadtplanung und fragt nach Alternativen zu aktuellen Planungsimperativen: Welche Gegenentwürfe zur privaten Finanzierung von öffentlichen Gebäuden und Räumen sind möglich? Was bedeutet öffentliche Planungsverantwortung und in welcher Form wird sie wahrgenommen?Die Beiträge decken ein weites Themenspektrum ab: von den Methoden der Umverteilung – ob aus historischer Sicht die Wohnbausteuer im Roten Wien oder die Planwertabgabe im heutigen Basel – bis hin zu alternativen Stadtkonzepten, urbanen Taktiken von Stadtbewohnern und solidarischen Ökonomien wie dem Erbbaurecht oder Wohnbaugruppen. Weil hier interdisziplinäre Fragen von Ökonomie und Stadtplanung zur Debatte stehen, kommen die Autoren aus den Feldern der Architektur, der Raumplanung, Soziologie und Politischen Theorie sowie der Rechts- und Kulturwissenschaften zu Wort.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau ab 29.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau ab 39.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht im privaten Wohnungsbau ab 44.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Handbuch Immobilienrecht
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Immobilienrecht ist eine weit verzweigte Materie. Rechtsichere Antworten auch auf schwierige Fragen gibt dieses aktuelle Handbuch. Es ist zum einen Nachschlagewerk für die tägliche Entscheidungs- und Beratungspraxis. Zum anderen ermöglicht es dem Leser, sich Rechtsgrundlagen zu erarbeiten und hierauf aufbauend in die Tiefen des Rechtsgebietes vorzustoßen. Fundiert und praxisnah stellt das hochkarätige Autorenteam die wichtigsten Gebiete des privaten und öffentlichen Immobilienrechts dar. Das Werk enthält Beiträge zum allgemeinen Grundstücksrecht, zum Grundbuchverfahrensrecht, zum Grundsteuer- und Grunderwerbsteuerrecht sowie zum Zwangsvollstreckungsrecht. Darüber hinaus werden für die Praxis besonders relevante Gebiete behandelt: das Maklerrecht, das Recht der Grundstücksmiete und der Grundstückspacht, das Vertragsrecht der Architekten und Ingenieure, das Wohnungseigentum, das Erbbaurecht und schließlich die Nutzungsrechte, Grundpfandrechte sowie die Vormerkung.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Handbuch Immobilienrecht
203,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Immobilienrecht ist eine weit verzweigte Materie. Rechtsichere Antworten auch auf schwierige Fragen gibt dieses aktuelle Handbuch. Es ist zum einen Nachschlagewerk für die tägliche Entscheidungs- und Beratungspraxis. Zum anderen ermöglicht es dem Leser, sich Rechtsgrundlagen zu erarbeiten und hierauf aufbauend in die Tiefen des Rechtsgebietes vorzustoßen. Fundiert und praxisnah stellt das hochkarätige Autorenteam die wichtigsten Gebiete des privaten und öffentlichen Immobilienrechts dar. Das Werk enthält Beiträge zum allgemeinen Grundstücksrecht, zum Grundbuchverfahrensrecht, zum Grundsteuer- und Grunderwerbsteuerrecht sowie zum Zwangsvollstreckungsrecht. Darüber hinaus werden für die Praxis besonders relevante Gebiete behandelt: das Maklerrecht, das Recht der Grundstücksmiete und der Grundstückspacht, das Vertragsrecht der Architekten und Ingenieure, das Wohnungseigentum, das Erbbaurecht und schließlich die Nutzungsrechte, Grundpfandrechte sowie die Vormerkung.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Geschäft mit der Stadt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The current issue of the journal UmBau examines the interconnections between the economy and urban planning and seeks alternatives to current planning imperatives. Are there private alternatives to public financing of public buildings and spaces? What are the implications of public responsibility for urban planning, and how is this responsibility fulfilled? These are interdisciplinary questions.Preisträger "Schönste deutsche Bücher" 2016 Der UmBau erscheint seit 1979 als interdisziplinäre, von der Österreichischen Gesellschaft für Architektur herausgegebene Zeitschrift, die Hintergründe und Zusammenhänge der Architekturproduktion sichtbar machen will. Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit der Verschränkung von Ökonomie und Stadtplanung und fragt nach Alternativen zu aktuellen Planungsimperativen: Welche Gegenentwürfe zur privaten Finanzierung von öffentlichen Gebäuden und Räumen sind möglich? Was bedeutet öffentliche Planungsverantwortung und in welcher Form wird sie wahrgenommen?Die Beiträge decken ein weites Themenspektrum ab: von den Methoden der Umverteilung - ob aus historischer Sicht die Wohnbausteuer im Roten Wien oder die Planwertabgabe im heutigen Basel - bis hin zu alternativen Stadtkonzepten, urbanen Taktiken von Stadtbewohnern und solidarischen Ökonomien wie dem Erbbaurecht oder Wohnbaugruppen. Weil hier interdisziplinäre Fragen von Ökonomie und Stadtplanungzur Debatte stehen, kommen die Autoren aus den Feldern der Architektur, der Raumplanung, Soziologie und Politischen Theorie sowie der Rechts- und Kulturwissenschaften zu Wort.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot